Hallo liebe JRebels! Heute ist der 21. Januar 2019

Tauben aus Porzellan

Ein Zug auf Lunge und die Stadt steht scheinbar still
Ich schwör mit jedem Wort, dass ich hier bleiben will
Mit einem Finger am Abzug und den Kopf im Genick
Behalten wir den Himmel über uns im Blick
Und wir schießen mit Schrot und Flinte
Für einen Moment besprenkelt rote Tinte das Firmament
Wie ein Feuerwerk
Nur ein Feuerwerk, dass nicht lange brennt

Es hat sich nichts getan, in all den Jahren
Wir schießen auf Tauben aus Porzellan
Ein leichtes Ziel, denn es braucht nicht viel
Bis wir uns vergessen und wie gut wir waren

Straßenbahnscheiben die die heißen Schläfen kühlen
Lieber wüten und schreien als nichts zu fühlen
Und während über uns die Oberleitung funkt
Drehen wir hier unten Runden um den wunden Punkt
Und wir schießen mit Schrot und Flinte
Für einen Moment besprenkelt rote Tinte das Firmament
Wie ein Feuerwerk
Nur ein Feuerwerk, dass nicht lange brennt

Es hat sich nichts getan ...

Dieser Krieg frisst seine Krieger
Bis Analysen offenbaren
Die vermeintlichen, feindlichen Flieger
Waren nur Tauben aus Porzellan